Tag Archives: Total Security Suite

Internet Security Report – Q4 2019

WatchGuard’s Internet Security Report aus dem 4. Quartal 2019

Mit dem Internet Security Report (ISR) aus dem WatchGuard Threat Lab werden quartalsweise tiefgründige Analysen zu den Sicherheitsbedrohungen für Netzwerke vorgestellt. Der Report enthält wertvolle Gefahren-Trends und -Analysen, die anhand der Daten von WatchGuards Firebox Feed erstellt werden. Durch das Überwachen der unterschiedlichen Malware- und Netzwerk-Attacken von weltweit zehntausenden Firebox Geräten lassen sich die neuesten Trends von Cyberattacken erkennen. Der Report soll dabei helfen, Schwachstellen und Gefahren in Ihrem Netzwerk aufzudecken, um diese anschließend beheben zu können.

WatchGuard’s Internet Security Report Q4/2019 zeigt einen einen massiven Anstieg von sogenannter „Evasive Malware“. Mehr als zwei Drittel des Gesamtvolumens an Malware wurden aufgrund ausgefeilter Tarnmöglichkeiten von klassischen, signaturbasierten Antivirenlösungen nicht erkannt. Umso wichtiger sind moderne Antivirenlösungen, die auch Zero-Day-Malware erkennen.

Hier sind die wichtigsten Ergebnisse des Reports aus Q4

Weiterlesen »

Best Practices: Schutz auch vor modernsten Cyber-Angriffen durch Korrelation

Moderne Cyber-Angriffe wie Emotet nutzen vielfältige Infektionswege. Mit der Total Security Suite bietet WatchGuard ein vielschichtiges und umfangreiches Security Paket, dass durch Korrelation von Netzwerk- und Endgeräte-Informationen optimalen Schutz ermöglicht.

Das Webinar ist wie folgt gegliedert:

Weiterlesen »

Best Practices #Sichersein-Serie – Schutz auch vor modernsten Cyber-Angriffen durch Korrelation

Inhalt:

Moderne Cyber-Angriffe wie Emotet nutzen vielfältige Infektionswege. Mit der Total Security Suite bietet WatchGuard ein vielschichtiges und umfangreiches Security Paket, dass durch Korrelation von Netzwerk- und Endgeräte-Informationen optimalen Schutz ermöglicht.
In diesem Webinar werden die wichtigen Funktionen vorgestellt:
  • IntelligentAV
  • APT-Blocker
  • Korrelationsmöglichkeiten über Threat Detection & Response

Ziel dieser technischen Webinar-Reihe ist es, Ihnen umfassende Hintergrundinformationen zu vermitteln.
Anhand von Konfigurationsbeispielen wird dargestellt, wie Sie die Security Appliances von WatchGuard optimal und noch effektiver einsetzen können.

Webinaraufzeichnung jetzt ansehen!

Internet Security Report – Q3 2019

WatchGuard’s Internet Security Report aus dem 3. Quartal 2019

Mit dem Internet Security Report (ISR) aus dem WatchGuard Threat Lab werden quartalsweise tiefgründige Analysen zu den Sicherheitsbedrohungen für Netzwerke vorgestellt. Der Report enthält wertvolle Gefahren-Trends und -Analysen sowie stichhaltige Übersichten zu Malware-lastigen Domains, kompromittierten Webseiten und Phishing-Links, die anhand der Daten von WatchGuards Firebox Feed erstellt werden. Durch das Überwachen der unterschiedlichen Malware- und Netzwerk-Attacken von weltweit zehntausenden Firebox Geräten lassen sich die neuesten Trends von Cyberattacken erkennen. Der Report soll dabei helfen, Schwachstellen und Gefahren in Ihrem Netzwerk aufzudecken, um diese anschließend beheben zu können.

WatchGuard’s Internet Security Report Q3/2019 zeigt eine generelle Verschärfung der Bedrohungslage im Hinblick auf die Häufigkeit von Malware und Netzwerkangriffen. Dabei fällt vor allem die Zunahme der sogenannten Zero-Day-Malware auf, die auf bisher unbekannte und somit ungepatchte Sicherheitslücken in Softwareanwendungen setzt. Weiterhin sollte bei eingehenden E-Mails mit Anhang besondere Vorsicht gelten, da dies eine beliebte Methode von Cyberkriminellen ist, um Schadcode durch manipulierte Dokumente einzuschleusen. Für Unternehmen ist es daher wichtig, ihre Mitarbeiter gezielt zu sensibilisieren. Schulungen und Aufklärungsinitiativen können dazu beitragen, dass Anwender solche und andere Übergriffe sowie Phishing-Versuche besser erkennen und verhindern können. Neben der Anzahl entsprechender Attacken verdoppelte sich auch der Adressatenkreis im Vergleich zum Vorquartal.

Neben vielen weiteren Themen wird in diesem Report auch auf die Besonderheiten der HTTPS-Verschlüsselung und -Entschlüsselung im Detail eingegangen. Dabei geht es u.a. um die Bedeutung der HTTPS-Verschlüsselung für die Sicherheit von Unternehmensnetzwerken sowie spezifische Handlungsempfehlungen.

Hier sind die wichtigsten Zahlen des Reports aus Q3:

Weiterlesen »

Internet Security Report – Q2 2019

WatchGuard’s Internet Security Report aus dem 2. Quartal 2019

Mit dem Internet Security Report (ISR) aus dem WatchGuard Threat Lab werden quartalsweise tiefgründige Analysen zu den Sicherheitsbedrohungen für Netzwerke vorgestellt. Der Report enthält wertvolle Gefahren-Trends und -Analysen, die anhand der Daten von WatchGuards Firebox Feed erstellt werden. Durch das Überwachen der unterschiedlichen Malware- und Netzwerk-Attacken von weltweit zehntausenden Firebox Geräten lassen sich die neuesten Trends von Cyberattacken erkennen. Der Report soll dabei helfen, Schwachstellen und Gefahren in Ihrem Netzwerk aufzudecken, um diese anschließend beheben zu können.

WatchGuard’s Internet Security Report Q2/2019 zeigt dabei erstmals, welche Domains von Angreifern am häufigsten für Phishing-Angriffe und zum Hosting von Malware genutzt wurden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg die Anzahl der Malware-Angriffe um 64%.

Hier sind die wichtigsten Ergebnisse des Reports aus Q2:

Weiterlesen »

Ransomware Sodinokibi – Angriffe auf MSPs

In den letzten Wochen gab es vermehrt Angriffe auf die MSP-Branche (Managed Services Provider), bei denen Ransomware in deren Infrastruktur und Kundenbasis installiert wurde. Dabei wurden speziell Produkte und Dienste angegriffen, die von MSPs verwendet werden wie bspw. Remote Monitoring Management (RMM), Professional Services Automation (PSA) und Remote Desktop Protocol (RDP) und weitere. Weiterlesen »

DNSWatch – Suspicious connection stopped

DNSWatch schützt vor schädlichem “Clickjacking” und “Phishing” – unabhängig von dem verwendeten Protokoll, Port und der Art des Endgeräts.

Phishing ist derzeit eine der größten Bedrohungen für kleinere und mittlere Unternehmen. 90% aller Angriffe beginnen mit einer Phishing-E-Mail. Daher ist es wichtig, dass IT-Administratoren über die richtige Sicherheit verfügen, um die Endbenutzer vor diesen Phishing-Angriffen zu schützen. WatchGuard DNSWatch nutzt die Erkennung auf DNS-Ebene, um eine zusätzliche Sicherheitsebene zu schaffen, um Malware-Infektionen zu erkennen und zu stoppen.

Weiterlesen »

Best Practices: Malware effizient blocken

Die Bedrohungslage durch moderne Malware, Ransomware oder andere schädlichen Inhalte erfordern, dass am Gateway mehrschichtige Schutzverfahren verwendet werden sollten, um eine optimale Erkennung mit einer möglichst sehr hohen Trefferquote zu erzielen.
WatchGuard setzt hier auf drei unterschiedliche Ansätze:

  • signaturbasierter Virenscanner
  • Next Generation Sandbox
  • Artificial Intelligence AV

Lernen Sie im Webinar, wie diese drei Ansätze zusammenspielen, um die Sicherheit am Gateway zu optimieren. Konkret werden in diesem Webinar die Parameter und Einstellungen diskutiert, die Sie dabei unterstützen Ihre Netzwerkverbindung effizient auszureizen und zu nutzen.

Das Webinar ist wie folgt gegliedert:
Weiterlesen »

Best Practices: Besserer Schutz vor Cyberkriminalität

Die kürzlich erfolgten Angriffe auf Daten und Internetkonten von Politikern und Prominenten zeigen deren Verletzlichkeit bei einem allzu sorglosen Umgang mit sozialen Medien und Email-Accounts. Moderne Cyberkriminalität umfasst nicht nur den Angriff auf Firmennetzwerke sowie die Einschleusung von Trojanern und Malware, sondern auch den Datendiebstahl – sei es vom heimischen Wohnzimmer oder einem anderen beliebigen Ort auf der Welt. 90 Prozent aller Cyberattacken beginnen heutzutage mit raffinierten Phishing-Emails, die dazu auffordern, Passwörter, Telefonnummern und andere persönliche Daten preiszugeben.
In diesem Webinar stellen WatchGuard-Securityexperten drei Sicherheitsmechanismen vor, die Mitarbeiter in Unternehmen und Organisationen beim Schutz vor Angriffen unterstützen.

Das Webinar ist wie folgt gegliedert:
Weiterlesen »

Ransomware – für die Mehrheit ein Fremdwort

Die Mehrheit der Internetnutzer kennt Ransomware nicht

Nur 40% (Stand Dezember 2017) der Internetnutzer können was mit Ransomware anfangen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von 1.017 Internetnutzern ab 14 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom (www.bitkom.org). Alleine im Mai 2017 wurden mehr als 200.000 Computer von dem Schadprogramm “Wannacry” lahmgelegt. “Wannacry” ist eine Software, die Lösegeld für die eigenen Daten verlangt.  Genau das was Ransomware macht: Private Daten werden verschlüsselt oder der Zugriff auf sie verhindert, um für die Entschlüsselung oder Freigabe ein Lösegeld zu fordern. Weiterlesen »