BOC Support-Anforderung

WatchGuard Technically Certified Logo

BOC Support-Anforderung

Können *WIR* Ihrer WatchGuard helfen?

Wir arbeiten seit dem Jahr 1998 praktisch täglich mit WatchGuard Firebox Firewall/VPN Appliances. Das gesammelte Know-How aus mehreren Tausend erfolgreichen Projekten stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung - egal ob Sie Ihre WatchGuard bei BOC gekauft haben oder nicht!

So läuft eine Support-Anforderung bei BOC ab:

  • Öffnen Sie weiter unten ein Support-Ticket bei BOC. Bitte beschreiben Sie den Fehler bzw. die Aufgabe bereits möglichst konkret. Wählen Sie auch die gewünschte Abrechnungsvariante aus. (Informationen zu unseren Stundensätzen und den BOC-Dienstleistungspaketen)
  • Um Ihre Netzwerkumgebung zu verstehen, fragen wir dann zunächst ein paar Informationen bei Ihnen ab.
  • Ist das Problem nicht schon “auf dem Papier” zu lösen, können wir uns in Absprache mit Ihnen per Fernwartung auf Ihre WatchGuard aufschalten, um die Konfiguration, Logfiles etc. zu sichten. Dies geht natürlich nur, wenn Ihre WatchGuard (noch) eine funktionierende Verbindung zum Internet hat.
  • Baut Ihre WatchGuard keine Internet-Verbindung auf, erläutern wir Ihnen, wie Sie uns die Konfiguration und Logfiles auf einem anderen Weg zukommen lassen.
  • Sofern auf Kundenseite möglich, können wir natürlich auch auf anderem Wege Support leisten (z.B. Teamviewer-Sitzung per LTE).
  • Ist Ihr Problem nicht innerhalb der ersten Stunde zu lösen, werden wir gemeinsam besprechen, ob und wie die Arbeiten fortgesetzt werden.


Support-Ticket bei BOC öffnen:

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Bitte tragen Sie hier Ihre Firma oder Organisation und die Postanschrift ein – so wie die Angaben auf der Rechnung erscheinen sollen.
Hier können Sie die Datenschutzbestimmungen einsehen.