WatchGuard Hardware Optionen

  Zubehör für WatchGuard Firebox T10 und T15

RM-WG-T3 = Rackmount-Kit


RM-WG-T3 ist ein hübsches und praxistaugliches Rackmount Kit für WatchGuard Firebox T10. Mit diesem Kit kann dieses eigentlich für den Desktop-Einsatz vorgesehene WatchGuard Modell perfekt in ein 19″-Rack integriert werden. Alle Netzwerkanschlüsse sind von vorne zugänglich. Der Einbaurahmen ist eine Höheneinheit hoch (1U). Die Farbe ist RAL 9005 (schwarz).

Im Shop finden Sie den Einbaurahmen bei den Modellen Firebox T10, T10-W, T10-D im Abschnitt "Steckmodule, Transceiver, Einbauzubehör".

Zubehör für WatchGuard Firebox T30 und T50:

RM-WG-T2 = Rackmount-Kit

 

 

 

RM-WG-T2 ist ein hübsches und praxistaugliches Rackmount Kit für WatchGuard Firebox T30 und T50. Mit diesem Kit können diese eigentlich für den Desktop-Einsatz vorgesehene WatchGuard Modelle perfekt in ein 19″-Rack integriert werden. Alle Netzwerkanschlüsse sind von vorne zugänglich. Der Einbaurahmen ist eine Höheneinheit hoch (1U). Die Farbe ist RAL 9005 (schwarz).

Im Shop finden Sie den Einbaurahmen bei den Modellen Firebox T30, T30-W, T50 und T50-W im Abschnitt "Steckmodule, Transceiver, Einbauzubehör".

Zubehör für WatchGuard Firebox T35 und T55:

RM-WG-T5 = Rackmount-Kit

 

 

RM-WG-T5 ist ein hübsches und praxistaugliches Rackmount Kit für WatchGuard Firebox T35 und T55. Mit diesem Kit kann dieses eigentlich für den Desktop-Einsatz vorgesehene WatchGuard Modell perfekt in ein 19″-Rack integriert werden. Alle Netzwerkanschlüsse sind von vorne zugänglich. Der Einbaurahmen ist 1,3 Höheneinheiten (1.3U) hoch und kann mit der zusätzlich mitgelieferten Blende auf 2 Höheneinheiten (2U) vervollständigt werden. Die Farbe ist RAL 9005 (schwarz).

Im Shop finden Sie den Einbaurahmen bei den Modellen Firebox T35 und T55 im Abschnitt "Steckmodule, Transceiver, Einbauzubehör".

Zubehör für WatchGuard Firebox T70:

RM-WG-T4 = Rackmount-Kit


 

RM-WG-T4 ist ein hübsches und praxistaugliches Rackmount Kit für WatchGuard Firebox T70. Mit diesem Kit kann dieses eigentlich für den Desktop-Einsatz vorgesehene WatchGuard Modell perfekt in ein 19″-Rack integriert werden. Alle Netzwerkanschlüsse sind von vorne zugänglich. Der Einbaurahmen ist 1,3 Höheneinheiten (1.3U) hoch und kann mit der zusätzlich mitgelieferten Blende auf 2 Höheneinheiten (2U) vervollständigt werden. Die Farbe ist RAL 9005 (schwarz).

Im Shop finden Sie den Einbaurahmen bei dem Modell Firebox T70 im Abschnitt "Steckmodule, Transceiver, Einbauzubehör".

 

Zubehör für WatchGuard Firebox M4600, M5600 sowie M470, M570, M670:

WG8592 = 8-Port 1 Gb RJ45 Steckmodul

Das Steckmodul ist bereits mit sofort nutzbaren 8x RJ45 Schnittstellen bestückt.
8-Port RJ45 Steckmodul für WatchGuard M470, M570, M670, M4600 und M5600

WG8593 = 8-Port 1 Gb SFP Steckmodul für LWL Short-Range SFP GBICs

Das Steckmodul stellt 8x leere (!) SFP GBIC-Steckplätze bereit. In diese Steckplätze können die weiter unten aufgeführten 1 Gb GBICs eingebaut werden. Diese müssen aber im Shop als separate Position dazu bestellt werden!
8-Port SFP Steckmodul 1Gb für WatchGuard M470, M570, M670, M4600 und M5600

WG8594 = 4-Port 10 Gb SFP+ Steckmodul für LWL Short-Range SFP+ GBICs

Das Steckmodul stellt 4x leere (!) SFP+ GBIC-Steckplätze bereit. In diese Steckplätze können die weiter unten aufgeführten 10 Gb GBICs eingebaut werden. Diese müssen aber im Shop als separate Position dazu bestellt werden!
4-Port SFP Plus Steckmodul 10Gb für WatchGuard M470, M570, M670, M4600 und M5600

WG8023 = 2-Port 40 Gb QSFP+ Steckmodul für LWL Short-Range QSFP+ GBICs

Das Steckmodul stellt 2x leere (!) QSFP+ GBIC-Steckplätze bereit. In diese Steckplätze können die weiter unten aufgeführten 40 Gb GBICs eingebaut werden. Diese müssen aber im Shop als separate Position dazu bestellt werden! Hinweis: Das 40 Gb Modul wird nur für die Modelle M4600 und M5600 angeboten. Obwohl es mechanisch auch in die kleineren Modelle M470, M570 und M670 hineinpassen würde, wird es dort softwareseitig nicht unterstützt, da die kleineren Modelle nicht für 40 Gb Datendurchsatz ausgelegt sind.
2-Port QSFP Plus Steckmodul 40Gb für WatchGuard M4600 und M5600

Weiteres Zubehör (GBIC-Transceiver, Einbaumaterial)

WG8584 = GBIC Transceiver 1 Gb RJ45 (SFP)

GBIC-Transceiver für die ab Werk zunächst leeren SFP-Ports eth6 und eth7 (M400, M500). Der Transceiver wird lediglich eingesteckt und arretiert. Danach steht eine weitere, nutzbare RJ45 Gigabit Schnittstelle zur Verfügung.

WG8585 = GBIC Transceiver 1 Gb LWL Short-Range (SFP)

GBIC-Transceiver für die ab Werk zunächst leeren SFP-Ports eth6 und eth7 (M400, M500) bzw. das 8-Port 1 Gb SFP-Steckmodul für M470, M570, M670, M4600 und M5600. Der Transceiver wird lediglich eingesteckt und arretiert. Danach steht eine nutzbare 1 Gbit LWL-Schnittstelle zur Verfügung.

WatchGuard GBICs WG8585 und WG8584

Links: LWL-GBIC (WG8585); Rechts: RJ45-GBIC (WG8584)

 

WG8583 = GBIC Transceiver 10 Gb LWL Short-Range (SFP+)

GBIC-Transceiver für die ab Werk zunächst leeren SFP+-Ports eth25 und eth26 (M400, M500) bzw. das 4-Port 10 Gb SFP+ Steckmodul für M470, M570, M670, M4600 und M5600. Der Transceiver wird lediglich eingesteckt und arretiert. Danach steht eine nutzbare 10 Gbit LWL-Schnittstelle zur Verfügung.

WG8022 = GBIC Transceiver 40 Gb LWL Short-Range (QSFP+)

GBIC-Transceiver für das 2-Port 40 Gb QSFP+ Steckmodul für M4600 und M5600. Der Transceiver wird lediglich eingesteckt und arretiert. Danach steht eine nutzbare 40 Gbit LWL-Schnittstelle zur Verfügung.

WG8582 = Redundantes Netzteil und 19″-Einbauschienen für WatchGuard Firebox M440

WG8595 = 19″-Einbauschienen für WatchGuard Firebox M4600

WG8597 = Hot-Swap Netzteil für WatchGuard Firebox M4600

WG8596 = 19″-Einbauschienen für WatchGuard Firebox M5600

WG8598 = Hot-Swap Netzteil für WatchGuard Firebox M5600

Im Shop finden Sie die Hardware Optionen bei den Modellen Firebox M400, M440, M470, M500, M570, M670, M4600 und M5600 im Abschnitt "Steckmodule, Transceiver, Einbauzubehör".