WatchGuard AP327X ab sofort erhältlich

Neuer Access Point für sicheres WLAN im Außenbereich

Seit November bietet WatchGuard mit dem AP327X einen Access Point mit robustem Gehäuse und zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten für Außenantennen, mit dem Sie auch an Orten mit extremen Wetterbedingungen wie Schnee, Regen oder Staub ein vertrauenswürdiges WLAN gewährleisten können. Heutzutage erwarten die Menschen mehr denn je einen Wi-Fi-Zugang – egal wann und vor allem egal wo sie sind. Mit der Einführung des AP327X fügt WatchGuard flexible Funktionen zur Abdeckung von Antennenmustern hinzu, um Cloud-verwaltetes WLAN im Freien zu sichern! Ideal für Schulgelände, Lagerhäuser, Produktionsstätten, Einkaufszentren, öffentliche Hotspots, kommunales WLAN und andere Außenanwendungen.

WatchGuard Firebox T35-Rugged

Produktdetails

Hauptmerkmale des AP327X:

  • Vier externe N-Antennenanschlüsse – Erlaubt den Einsatz gerichteter oder omnidirektionaler Antennen je nach Bedarf und erhöht somit die Flexibilität im Aufbau von WLAN-Netzwerken.
  • Robustes Gehäuse – Gemäß der IP67-Zertifizierung hält der AP327X rauen Bedingungen und Temperaturen von -40° C bis 65° C stand.
  • Simultaner Dualband-Betrieb – 2×2 5 GHz- und 2,4 GHz-Funkmodule versorgen Clients in beiden Netzen gleichzeitig mit Datenraten von bis zu 867 Mbit/s bzw. 400 Mbit/s.
  • Radio Resource Management (RRM) im Cloud-Modus – Über eine dynamische Ressourcenverteilung wird die WLAN-Performance und User Experience permanent optimiert.
  • 2x Gigabit-Ethernet-Ports – Versetzt Netzwerkadministratoren in die Lage, zusätzlich einen Switch oder ein anderes Netzwerkgerät anzuschließen.
  • Cloud-basiertes Netzwerk-Baselining und Fehlerbehebung – Die WatchGuard Wi-Fi-Cloud legt eine Netzwerk-Baseline fest und hebt Anomalien automatisch hervor, indem proaktiv Warnungen an Netzwerkadministratoren ausgelöst werden. Auf diese Weise lassen sich Probleme beheben, bevor Benutzer sie melden.
  • Sicherheitserweiterung für bestehende WLAN-Umgebungen – Die WatchGuard Access Points lassen sich problemlos in bestehende WLAN-Umgebungen integrieren: Konfiguriert als dedizierte WIPS-Sicherheitssensoren arbeiten sie mit bestehenden Access Points zusammen und bieten rund um die Uhr Schutz.
  • Flexible Verwaltungsoptionen – In Kombination mit der WatchGuard Wi-Fi Cloud und entsprechender Lizensierung („Secure Wi-Fi”- oder “Total Wi-Fi”-Lizenz) entfaltet der Access Point sein volles Potenzial: Anwender profitieren neben dem Wireless Intrusion Prevention System (WIPS) von Echtzeitanalysen sowie wertvollen Engagement- und Marketing-Tools. Der AP327X ist aber auch jederzeit über eine Firebox mit Basic WLAN-Lizenz verwaltbar, der Funktionsumfang fällt hier jedoch geringer aus.

Mit dem AP327X können Sie Ihre Trusted Wireless Environment erweitern. Dieses Konzept von WatchGuard ermöglicht den Aufbau von WLAN-Netzwerken, die nicht nur leistungsstark, flexibel skalierbar und via Cloud einfach zu verwalten, sondern gleichzeitig auch sicher sind. Eines der Hauptmerkmale ist beispielsweise, dass automatisch alle gängigen WLAN-Bedrohungen gleichzeitig erkannt und verhindert werden.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Produktseite des AP327X oder in dem AP327X Datenblatt.

Außerdem wurden Anfang November die Fireboxen M440, T50, T50-W und T10-D auf “End-of-Sale” gesetzt, d.h. die Produkte können nicht mehr gekauft werden, aber Lizenzen können weiterhin bis zum End-of-Life Datum verlängert werden.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>