Neue DNSWatch und DNSWatchGO Features

Die DNSWatch- und DNSWatchGO-Funktionen werden kontinuierlich verbessert und kürzlich wurden zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt. Die neuesten Features umfassen:

  • Domain Level Content Filtering:
    DNSWatch erlaubt nun Domain Level Content Filtering auf der Firebox. Somit können Nutzer von DNSWatch und DNSWatchGo eine einzige Policy erstellen, die sie sowohl im Netzwerk als auch für ihre Benutzer anwenden können. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass im Zusammenspiel mit dem WebBlocker immer die strengere Policy Vorrang hat, d.h. wenn Sie beispielsweise Facebook.com mit DNSWatch blockieren, aber im WebBlocker zulassen, wird Facebook.com von DNSWatch trotzdem blockiert und Sie können nicht auf die Website zugreifen.
  • Enforce Safe Search:
    Eine sichere Suche für Google, YouTube, Bing und DuckDuckGo kann nun erzwungen werden. Dieses Feature lässt sich in allen Policies zur Inhaltsfilterung aktivieren oder deaktivieren. Dazu müssen sie beim Erstellen oder Bearbeiten einer Policy den Punkt “Sichere Suche erzwingen” auswählen.
  • Translated Security Awareness Content:
    Die Inhalte und Schulungsunterlagen zum Thema Sicherheitsbewusstsein werden von dem Unternehmen MediaPro bereitgestellt. Das Unternehmen MediaPro war in den letzten vier Jahren führend im Gartner Magic Quadrant für Schulungen zum Thema Sicherheitsbewusstsein. Als erste Neuerung können nun alle Schulungsinhalte in folgenden Sprachen dargestellt werden: Englisch, Chinesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Koreanisch, Brasilianisch, Portuguisisch, Spanisch, Niederländisch.
  • Manage Clients:
    Aktive und auch inaktive Clients können nun verwaltet werden. Zum Beispiel können Sie nun manuell Clients deaktivieren, die nicht mehr in Ihrer Lizenzanzahl enthalten sein sollen. Der von DNSWatchGO bereitgestellte Schutz bleibt für einen installierten Client jedoch bestehen. Wenn Sie einen Client deaktivieren, der noch installiert ist, wird er bei der nächsten Verwendung von DNSWatch automatisch wieder zur Liste hinzugefügt. Das automatische Entfernen des Clients nach einer Deinstallation soll in Zukunft auch möglich sein.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Infoportal unter DNSWatch oder DNSWatchGO.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>