VPN-Verbindungsprobleme mit Vodafone Kabel-Routern

Wie Golem.de berichtet kommt es bei Vodafone Kabel Routern zu Problemen mit IPSec VPN Verbindungen.

Es betrifft im speziellen die Vodafone Stations.
Es gibt davon 2 Hersteller:
Arris (hier scheint VPN zu funktionieren)
und
Technicolor (hier taucht das beschriebenen Problem auf)

Vodafone arbeitet an einer Lösung durch ein neues Firmware Update – welches allerdings noch nicht verteilt wird.

Wie finde ich heraus von welchem Hersteller mein Gerät ist?
Auf der Rückseite des Gerätes steht die Kennung.
Ich habe den Arris (TG2442DE).

Bei dem Technicolor steht dort CGA4233DE.

2 Kommentare zu “VPN-Verbindungsprobleme mit Vodafone Kabel-Routern”

  1. Daniel Boeggering

    Hallo,

    das Problem besteht meiner Meinung nach immer noch. Man kann das allerdings beheben, indem man den MTU Wert auf 1300 runter dreht. Dann klappt auch der VPN Zugriff wieder

    1. Martin Dörr Post Author

      Vielen Dank für die Information. Ich hatte leider nicht den “richtigen” Router um das Ganze nachzuvollziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:


<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>