Basic Wi-Fi Access Points auch mit abgelaufener Lizenz managebar

Mit den Fireware Versionen 12.5.1 und 12.5.2 gab es bisweilen das Problem, dass Access Points mit abgelaufener Basic Wi-Fi Lizenz nicht mehr über den in der WatchGuard Firebox enthaltenen Gateway Wireless Controller verwaltet werden konnten. Durch eine Änderung in der Produktdatenbank (!) wurde dieses Problem nun wieder aus der Welt geschafft: unter Fireware 12.5.x wird nun für alle Access Points mit Basic Wi-Fi der 01.03.2024 als fiktives Ablaufdatum angezeigt. Ab der kommenden Version 12.6 wird dieser Wert dann als “never” (nie) angezeigt werden.

Trotzdem wird empfohlen, die Basic Wi-Fi Lizenz bei Ablauf zu erneuern. Die Vorteile sind:

  • Hersteller-Support
  • Kostenfreies Austauschgerät bei Technischem Defekt

Solange Ihre WatchGuard Firebox eine aktive Support-Lizenz hat, erhalten Sie bei Problemen, die mit dem Gateway Wireless Controller zu tun haben, Support. Sollte das Problem jedoch auf dem Access Point selber liegen, gewährt WatchGuard nur dann Support, wenn auch der betreffende Access Point über eine aktive Support-Lizenz verfügt.

Weitere Informationen zum Thema WatchGuard Access Point Lizensierung finden Sie in der WatchGuard Knowledge Base (Englisch).

Mehr zum Thema WatchGuard Secure Wi-Fi finden Sie auf unserer neuen Wi-Fi Portal-Seite.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:


<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>