Hintergründe zum Gateway-Antivirus-Problem am 07. Februar

Am 7. Februar gab es ein Problem mit dem Gateway Antivirus (Bitdefender) bei Firewalls vom Typ M200/M300 und T35. Ein Fehler in den Pattern-Signaturen führte zum Fehler beim Scanvorgang. Dieser Blogeintrag faßt die Hintergründe zum Ausfall zusammen

Dieser Vorfall war spezifisch auf PowerPC-Hardware mit 64Bit-Architektur. Es  betraf daher nur M200/M300 und T35 ab Fireware v12.x. Vor dem Release werden die Pattern-Files  gegen verschiedene Hardware-Architekturen auf Funktionalität getestet. Dieser Vorfall zeige Schwachstellen der Test-Prozeduren bei Bitdefender _und_ WatchGuard auf – da dies bei beiden Test-Zyklen nicht aufgefallen war.

Ergriffene Maßnahmen

  • Verbesserunge/Erweiterungen bei den Test-Prozessen und im Monitoring
  • Verbeserungen bei Eskalationsplänen und Service Level Agreements mit Technologie-Partnern

Weitere Informationen zu diesem Thema

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *