HOWTO – AuthPoint Hardware Token Aktivierung

Seit August 2020 sind die >> WatchGuard Hardware Token für >> AuthPoint verfügbar.

Dieser Artikel beschreibt die Inbetriebnahme der Tokens.

Grundsätzliches:

Die Hardware Tokens sind von WatchGuard im 10er-Pack erhältlich. Der 10er-Pack hat eine eigene Seriennummer; zusätzlich steht auf jedem Token die individuelle Seriennummer des Tokens. Zur Aktivierung der Tokens kann entweder die individuelle Seriennummer verwendet werden – oder aber die zentrale Seriennummer des 10er-Packs. Diese ermöglicht dann die Auswahl der zu importierenden Tokens – es werden bereits alle 10 individuellen Seriennummern angezeigt.

Die Individuelle Seriennummer auf dem Token sowie die Seriennummer auf dem 10er Pack sind ebenfalls als Bar-Code aufgedruckt – so lassen sich Tokens oder 10er-Packs in großer Stückzahl schnell aktivieren, zumindest, falls ein Barcode-Reader vorhanden ist, der den Barcode auf dem PC als Tastatureingaben ausgibt.

Weiterhin kann jedes Token in beliebig viele AuthPoint Instanzen importiert werden – das Token ist schließlich an die Person gebunden und nicht an die Organisation – somit kann man mit ein- und demselben Hardware-Token sich bei mehreren AuthPoint Instanzen authorisieren, sollte dies notwendig sein.

Die Token haben eine angegebene Hardware-Garantie von 3 Jahren – diese beginnt mit der erstmaligen Aktivierung der Token. Die typische Batterie-Laufzeit ist mit 7 Jahren angegeben.

Unboxing:

 

 

 

Aktivierung:

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:


<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>