What’s New in Fireware v12.5.4

WatchGuard Fireware v12.5.4 ist ein Maintenance-Update für die Firebox T-Serie (außer T20, T40 und T80), M-Serie sowie für FireboxV und Cloud Modelle. Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Informationen, geänderten Features und Downloads:

WatchGuard Fireware 12.5.4 What's New

Key Updates:

  • spamBlocker Engine Update:
    spamBlocker verwendet jetzt Cloudmark, einen Cloud-basierten Dienst von Proofpoint, um die Spam-Erkennung zu verbessern. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass der spamBlocker mit diesem Update jetzt die gesamte E-Mail zur Bewertung über TLS an die Cloud sendet, nicht nur einen E-Mail-Hash. Ältere Fireware-Versionen verwenden weiterhin die bisherige Engine.
  • TDR Host Sensor Enforcement für Mobile VPN:
    Fügt Integritätsprüfungen hinzu, um sicherzustellen, dass Endpunkte, die eine Verbindung zu Unternehmensnetzwerken herstellen, den Unternehmensrichtlinien entsprechen und wahrscheinlich nicht durch Malware gefährdet werden.
  • verbesserte BOVPN Zuverlässigkeit:
    Sie können jetzt einen benutzerdefinierten MTU-Wert angeben, um die VPN-Konnektivität zwischen einer Firebox und einem VPN-Endpunkt eines Drittanbieters sicherzustellen.
  • neue Multi-WAN Defaults:
    Standardmäßige Multi-WAN Methode ändert sich von Routing Table auf Failover.
  • verbesserte SD-WAN Defaults
  • Support für DYN DNS in CloudFlare

Eine vollständige Auflistung aller Neuerungen und Bugfixes finden Sie unter Enhancements and Resolved Issues in den Release Notes.

Die Präsentation der Neuerungen als PPT zum Download:
Download der Software aus dem WatchGuard Support Center:

Die Fireware v12.5.4 ist seit dem 30.06.2020 verfügbar. Die vollständigen Release Notes finden Sie >> HIER. Fireware v12.5.4 ist nicht für XTM-Devices erhältlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:


<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>