Neue WatchGuard Box aktivieren

Um eine WatchGuard Firebox / XTM Appliance überhaupt sinnvoll nutzen zu können, muss diese über die WatchGuard Website aktiviert werden. Das bedeutet, dass die Seriennummer bei WatchGuard registriert werden muss, damit man anschließend den Feature Key (die Lizenzdatei) herunterladen kann. Der Feature Key wird dann bei der Inbetriebnahme über den Web Setup Wizard gebraucht.

Voraussetzung: Sie brauchen einen Account auf der WatchGuard Website. Sie haben noch keinen Account? In dem Artikel “WatchGuard Account anlegen” zeigen wir Ihnen, wie Sie einen solchen Account anlegen.

Vorgehensweise: Melden Sie sich an Ihrem WatchGuard Account an und gehen Sie zu Support Center > My WatchGuard > Activate Products.

 

Aktivierung einer regulären WatchGuard Box

Die folgenden Screenshots erläutern den Aktivierungsvorgang.

watchguard-activate-products-trade-up-1

Geben Sie die Seriennummer des neu zu aktivierenden WatchGuard Geräts ein.

watchguard-activate-products-trade-up-2

Geben Sie einen “sprechenden Namen” für das neu zu aktivierende WatchGuard Gerät an, damit Sie es später in der Gesamtübersicht leichter identifizieren können, zum Beispiel den Installationsort. Der Name kann nachträglich geändert werden.

watchguard-activate-products-trade-up-3

WatchGuard schlägt im nächsten Schritt vor, 30-Tage Testlizenzen für die Services mit hinzuzunehmen, die Sie NICHT mitgekauft haben. Unsere Empfehlung: deaktivieren Sie die grünen Felder. Bei Bedarf können diese 30-Tage Testlizenzen auch später noch generiert werden.

watchguard-activate-products-trade-up-4

Die gleiche Ansicht mit den deaktivierten Testlizenzen.

watchguard-activate-products-trade-up-7

Bestätigen Sie die EULA.

watchguard-activate-products-trade-up-8

Die Aktivierung der Seriennummer ist erfolgreich gewesen. WICHTIG: Klicken Sie nun auf den gelb markierten Link “Feature Key”, um eben diesen Feature Key (die Lizenzdatei) anzuzeigen und herunterladen zu können. Wenn Sie für die gleiche Seriennummer noch weitere Services gekauft haben wie “APT Blocker” oder “Data Loss Prevention”, dann brauchen Sie den Feature Key erst ganz zum Schluss herunterladen, wenn alle Services aktiviert sind.

watchguard-activate-products-trade-up-9

Klicken Sie einmal in das Fenster. Dadurch markiert sich der gesamte Inhaltsbereich. Kopieren Sie den Inhalt per Cut&Paste in eine einfache Textdatei und speichern Sie diese lokal auf Ihrem Computer.

watchguard-activate-products-trade-up-10

Die Aktivierung der Seriennummer ist abgeschlossen. Aktivieren Sie weitere Lizenzen für die gleiche Seriennummer oder eine weitere WatchGuard Box, indem Sie erneut den Aktivierungs-Wizard “Activate Products” aufrufen.

 

Aktivierung einer WatchGuard Box aus der “Trade-Up Promotion”

Die Aktivierungsschritte sind weitgehend mit der normalen Aktivierung identisch – es gibt jedoch eine zusätzliche Abfrage nach dem außer Dienst gestellten Altgerät, welches durch die neue WatchGuard abgelöst wird. Hier kann man wählen, ob eine ältere WatchGuard Box, die noch in diesem Account vorhanden ist, abgelöst werden soll – oder ein Fremdprodukt eines anderen Herstellers.

Wenn Sie sich für die Ablösung einer älteren WatchGuard entscheiden, wird die ausgewählte alte Seriennummer auf “Retired” gesetzt. WICHTIG: Dieser Schritt hat keinen Einfluss auf die Funktion des alten Geräts. Das alte Gerät wird bis auf weiteres im Rahmen des bisherigen Feature Key weiter funktionieren. Auch alle lizenzierten Zusatz-Services laufen bis zum regulären Ablaufdatum weiter. Somit ist sichergestellt, dass Sie in Ruhe den Hardwaretausch vorbereiten und durchführen können, ohne eine sofortige Betriebsunterbrechung fürchten zu müssen. Das abgelöste Altgerät darf allerdings nicht an Dritte weiterverkauft werden! Sie dürfen auch keine Support Cases mehr dafür öffnen. Nur in seltenen Fällen behält sich WatchGuard vor, das Altgerät tatsächlich einzufordern.

watchguard-activate-products-trade-up-5

Anhand der Seriennummer erkennt WatchGuard in diesem Schritt, dass es sich um eine Box aus der “Trade-Up Promotion” handelt.

watchguard-activate-products-trade-up-6

Auswahlliste vorhandener Seriennummern, wenn man eine ältere WatchGuard Box außer Dienst stellen möchte.

 

Aktivierung einer WatchGuard Box aus der “Competitive Trade-In Promotion”

[Screenshots “anderer Hersteller”] [PDF Download “Certificate of Destruction”]

 

Aktivierung einer WatchGuard Box aus der “High Availability Promotion”

Voraussetzung: Im gleichen WatchGuard Account befindet sich bereits ein “Hauptprodukt” des gleichen Modells. Dies kann entweder ein Vollprodukt sein oder eine Box aus der “Trade-Up Promotion” bzw. “Competitive Trade-In Promotion”. Auf jeden Fall muss das Hauptprodukt aktiviert sein, bevor die HA-Box aktiviert werden kann, sonst erhalten Sie eine Fehlermeldung “No eligible products found”.

Die Aktivierungsschritte sind weitgehend mit der normalen Aktivierung identisch – es gibt jedoch relativ am Anfang eine zusätzliche Abfrage:

watchguard-activate-products-ha-1

Wählen Sie aus der Liste das “Hauptprodukt” aus, zu dem diese HA-Box als zweite Cluster-Box dazu “gepaired” werden soll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>